Metall-Symposium 2022

Metalové sympozium 2022, Autor: Infocentrum Mladá Boleslav

In diesem Jahr wurde die bereits 9. Auflage ausgerichtet, deren Hauptprogramm traditionell auf dem Gelände der Industrie-Mittelschule stattfand. Zum achten Mal (im letzten Jahr hatten wir nämlich ein Metall-Symposium ohne Metallbildhauerei) haben wir verschiedene Künstler aus unterschiedlichen Ecken der Welt eingeladen, die Metall auf künstlerische Weise bearbeiten. In diesem Jahr haben uns Künstler aus Argentinien (Daniel Sotelo), aus Israel (Zeevik Gottlieb) und aus der Türkei (Ilker Yardimci) mit ihrer Teilnahme beehrt und nach dem großen Erfolg aus dem Jahr 2017 kam erneut Matt Hill aus Australien zu uns geflogen – der erste Metallbildhauer, den wir zum zweiten Mal eingeladen haben. Da er uns bereits zweimal sponsorte und er uns auch in diesem Jahr dadurch unterstützte, dass er sein Flugticket selbst bezahlte, war dies ein doppeltes Geschenk. Alle vier Künstler schufen schöne Werke.


Der Name Metall-Symposium deutet auf Arbeit mit Metall hin, was die Basis der gesamten Veranstaltung ist, aber gleichzeitig lief zum bereits vierten Mal auch eine Präsentation von Holzschnitzern, die erneut Bänke gestalteten. Das diesjährige Thema waren SPORTLER AUS MLADÁ BOLESLAV und jeder der Holzschnitzer wählte einen von ihnen aus. Marián Maršálek suchte sich Eva Bosáková aus und Václav Kyselka wählte Jiří Hrdina. Binnen drei Tagen schnitzten die Künstler zwei wundervolle Bänke. Das Thema hatte sich die neue Verstärkung unseres Infozentrums ausgedacht und wir sind froh darüber, denn auch die Holzschnitzer selbst sagten uns, dass sie gern ein so nichtalltägliches Thema bearbeiten und sie sich so von den „Tieren“ und „Märchengestalten“ erholen können, die so häufig in den Vorgaben ihrer Arbeit eine Rolle spielen.

Bereits traditionell haben wir Streetart ins Metall-Symposium aufgenommen. Diese fand an vier Orten statt, unter anderem kehrten wir nach drei Jahren in die Garagen des Bondy Centrums zurück. Der lokale Künstler Vladimír Tůma schuf hier das Werk Metro, wobei die Inspiration dazu von einem Aprilscherz herrührte, dass sich die Firma Škoda mit der Leitung von Prag darauf verständigt hätte, dass eine Trasse der Metro bis zu uns, nach Mladá Boleslav führen wird.

Jan Jírovec hatte bereits letztes Jahr schon die Pflicht übernommen, sich ein 3D-Bild auszudenken, und in diesem Jahr änderte er den Entwurf am Freitagabend vor der Eröffnung des Metall-Symposiums. Aber wir denken, dass er ein glückliches Händchen hatte, da wir nur positive Reaktionen des Publikums vernommen haben. Das Thema, zu dem er malen sollte, war DIE ANFÄNGE DER LUFTFAHRT und wir denken, dass dieses interaktive Bild zu den gelungensten gehört.

Als wir uns im letzten Jahr in die erste von vier Unterführungen auf Krásná Louka begeben hatten und dort Dschungel malten, konnten wir schon beim Malen selbst sehr positive Reaktionen vernehmen. So sagten wir uns also, dass wir dies fortsetzen sollten. In diesem Jahr haben wir uns also zum Ziel gesetzt, eine weitere Unterführung zu verzieren, und haben erneut Lukáš Lukero und Tomáš Lukero eingeladen. Wir baten sie, ein Bild zum Thema AFRIKANISCHE SAVANNE zu gestalten. Ursprünglich hatten wir geplant, dass die Unterführungen in der Reihenfolge bemalt werden, wie sie aufeinander folgen, aber wegen der Vorbereitungsarbeiten für einen Radweg war die zweite Unterführung nicht zugänglich und so malten wir erst in der dritten.

Im Parkhaus am Klaudián-Krankenhaus ließen wir Caer8th dort weitermachen, wo er letztes Jahr aufgehört hatte. Vergangenes Jahr hatte er dort im 8. Geschoss und im Geschoss 7B das Weltall gemalt. Auch in diesem Jahr machte er im Geschoss 7A mit dem Weltall weiter und danach malte er im sechsten Geschoss die Atmosphäre. Es entstand dort ein interessantes Bild, das 360 Grad plus die Decke umfasst. Hier werden wir auch in den kommenden Jahren weitermachen.



Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Infocentrum Mladá Boleslav

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
Metalové sympozium 2022, Autor: Zdeněk Kolín

Metalové sympozium 2022

 
 
11.7.2022 14:44:43 | gelesen 702x | gerard.,keijsper
 

Partneři

01
Infocentrum Mladá Boleslav
04
Škoda auto
05
07
10
11
20
logo PPNA
Logo Schneider Airsystems
Logo Schinkman
Logo Embe pivovar, Autor: Embe pivovar
Infocentrum Mladá Boleslav
Železná 107
293 01 Mladá Boleslav
tel.: +420 326 109 405
email: infocentrum@kulturamb.cz
 
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2022
load