John Hogan - Meine Liebe Lorraine – Irland

John Hogan - Moje láska Lorraine, Autor: Archiv Infocentra

Metall-Symposium 2015

John Hogan ist kein Metallbildhauer, sondern ein klassischer künstlerischer Bildhauer, der wunderschöne Werke schafft. Gefunden haben wir ihn nach intensivem „Googeln“ und angesprochen haben wir ihn im Oktober 2014. Nach einer intensiven telefonischen Konversation haben wir ihm unsere Materialien zur Anschauung angeboten. Kurz danach haben wir die Zusammenarbeit vereinbart.

Im April hat er uns seine Skizze geschickt. Es war eine wunderschöne Pflanze mit Schmetterlingen. Nach der Anreise hat er jedoch festgestellt, dass es sich bei unseren Essen um Kohleessen handelt und das Metall lange entflammt, das könnte dazu führen, dass er seine Arbeit nicht rechtzeitig fertigstellen könnte. Jesse Sipola aber, der Künstler aus Finnland, der auch am Symposium teilnahm, hat ihm sofort seinen überdimensionalen Gasbrenner ausgeliehen und dadurch das Problem schnell gelöst.

Nach Beendigung seines Werks äußerte er den Wunsch, ob wir für sein Werk einen Sockel anfertigen lassen könnten. Nach Anfertigung des Sockels wurde das Werk zusammen mit den anderen Werken im Geschäftszentrum Olympia ausgestellt. Nach dieser Ausstellung ließen wir es noch verzinken (John Hogan wünschte sich die Pflanze anders zu färben, als die Schmetterlinge). Sein Werk heißt My love Lorraine, d. h. Meine Liebe Lorraine.


John Hogan, Autor: Petr Cerva

John Hogan

 
John Hogan, Autor: Archiv Infocentra

John Hogan

 
John Hogan, Autor: Archiv Infocentra

John Hogan

 
John Hogan, Autor: Archiv Infocentra

John Hogan

 
John Hogan - Moje láska Lorraine, Autor: Archiv Infocentra

John Hogan - Moje láska Lorraine

 
John Hogan - Moje láska Lorraine, Autor: Archiv Infocentra

John Hogan - Moje láska Lorraine

 
 
22.10.2018 10:53:12 | gelesen 878x | jaburkova
 

Partneři

01
02
04
03
06
05
07
10
11
12
14
13
18
19
20
21
22
23
24
26
25
28
Infocentrum Mladá Boleslav
Železná 107
293 01 Mladá Boleslav
tel.: +420 326 109 405
email: infocentrum@kulturamb.cz
 
Publikační a redakční systém Public4u © 2000-2021
load